» ISDN-Software

ISDN-Software als Anrufbeantworter

ISDN

ISDN-Software kann als Ersatz für einen herkömmlichen Anrufbeantworter eingesetzt werden, aber auch für viele andere Zwecke, z. B. zum automatischen Annehmen von Anrufen, zur Anruf-Verteilung, als Informationssystem. Beispiele sind "CapiCall", "Talkmaster-Anrufbeantworter", "Talkmaster-Callcenter", "Talkmaster-Zentrale".

ISDN-Software wird auch nach der Umstellung des landesweiten Netzes auf "All-IP" verwendet, weil sie entweder am internen ISDN-Anschluß der Telefonanlage eingesetzt wird oder weil die Telekom oder ein anderer Netzbetreiber einen Umsetzer zwischen der externen IP-Telefonie und dem internen ISDN liefert. Viele Modelle der AVM FRITZ!Box sind z. B. ein solcher Umsetzer.

Ansagen und Musik werden in der ISDN-Software in der Regel als WAV-Dateien verwendet, teils im Format WAV PCM 16 bit 8000 Hz, teils im Format WAV Alaw 8 bit 8000 Hz. Die Samplerate von 8000 Hz ist deshalb geeignet, weil die Übertragungsbandbreite im ISDN-Sprachkanal, dem B-Kanal, 64 Kilobit pro Sekunde beträgt. Das im ISDN verwendete Codierungsverfahren A-law benutzt eine Sampletiefe von 8 bit und eine Samplerate von 8000 Hz, woraus sich die Bandbreite von 64 Kilobit pro Sekunde ergibt.

Wir liefern Ansagen und Musik im durch die jeweilige ISDN-Software vorgegebenen Dateiformat.