Warteschleife konfigurieren
Keine Artikel im Warenkorb

0,00 €
Gesamt netto:
Preisinformation 1. Schritt
Musik hören und auswählen
Gemafrei, daher keine laufenden Kosten
Kategorie:
 
Wenn Sie den Musiktitel kennen, geben Sie ihn oben ein.
Gewünschte Stimmung:
Stichwörter, getrennt durch Leerzeichen:
Gewünschte Spieldauer:
Mindestens 0:01, längstens 7:37
 
Musikstücke werden geladen...
Titel Lizenzkosten Dauer Hörprobe
Eagle's Glide 40,00 € 2:21
Mermaid 45,00 € 3:14
Mountain and Woodland 20,00 € 0:52
Open Door 40,00 € 2:16
Paraglide 45,00 € 3:04
Shadows 40,00 € 2:06
Seite 1
Hilfe zur Auswahl des Sprechers:
  • Klicken Sie auf eine der Flaggen, um eine Stimmprobe in der Landessprache zu hören.
  • Klicken Sie auf die Abspiel-Schaltfläche, um ein Beispiel in allen Sprachen zu hören.
  • Klicken Sie auf den Sprechernamen, um die Stimme für Ihre Ansage zu wählen.
2. Schritt
Stimme aussuchen und Ansage texten
Profisprecherinnen und -sprecher mit angenehmen Telefonstimmen
Nach Wahl des Tonstudios (So liefern wir am schnellsten):
Beliebige Sprecherin
Beliebiger Sprecher
Oder eine(r) unserer Stammsprecher(innen):
Alexandra
Frauke
Gerd
Silke
Stefanie
Annette
Uta
Textbeispiele
Bitte den Text einer Ansage eingeben:
0 Zeichen / 20 Geschätzte Dauer 0:00 Preisinformation
Regieanweisungen:
Aussprachehinweise können Sie unter 040-52 68 68 36 auf den Anrufbeantworter sprechen.
Hinweis: Der angezeigte Preis gilt für die Verwendung am Telefon.
Bei anderen Zwecken fragen Sie bitte nach, ob der Preis gilt.
Ihre alte Ansage
""
3. Schritt
Warteschleife zusammenstellen
Wählen Sie zuerst in Punkt 1 ein Musikstück.
Bitte klicken Sie auf eine Ansage:
Dateiformat auswählen:
Zusammenfassung:
Musik:
Spieldauer:
Zusammenstellung der Warteschleife:

Preisinformation
Hinweis: Die Musik-Lizenzkosten berechnen wir im gesamten Auftrag nur 1 Mal pro Musikstück. Daher liegt der Endpreis evtl. unter dem hier angezeigten. Den Endpreis finden Sie im Warenkorb.
Gesamt netto: 0,00 €

Warteschleifen aus gemafreier Musik und professionellen Ansagen: Erläuterungen zur Verwendung dieser Seite

Hier können Sie kostengünstig Telefonwarteschleifen bestellen, bestehend aus gemafreier Musik und mindestens einer eingeblendeten Ansage. Für eine solche Tonaufnahme gibt es zwei typische Arten der Verwendung:

A. Warteschleife im Endlosbetrieb (MOH music on hold)

Die Warteschleife wird dem Anrufer vorgespielt, wenn er von einem Mitarbeiter zu einem anderen durchgestellt wird. Sie wird auch englisch "MOH" (Music On Hold) genannt. Einige wenige Telefonsysteme ("Telefonsysteme" als Sammelbegriff für herkömmliche  Telefonanlagen oder PBX/Private Branch Exchange, Linux-Computersysteme auf Basis von Asterisk sowie virtuelle Telefonanlagen im Netz bzw. in der Cloud) beginnen mit dem Abspielen einer solchen Tonaufnahme, wenn der erste Anrufer in die Warteschleife gelegt wird. Die meisten Telefonsysteme dagegen spielen die Warteschleife dauerhaft ab, d. h. in einer Schleife im Endlosbetrieb. Daher kann niemand vorhersagen, ab wann und bis wann der Anrufer die Warteschleife hört.

B. "Ansage vor Melden" mit nachfolgenden Warteansagen

Diese Art der Tonaufnahme wird verwendet, wenn das Telefonsystem oder eine Zusatzsoftware wie z. B. die Talkmaster-Zentrale Anrufe automatisch annimmt. Telefontechniker nennen sie "Ansage vor Melden" - allgemeinverständlich ausgedrückt handelt es sich um eine automatische Anrufannahme mit Abspielen einer Begrüßung. Ihrem Zweck folgend wird sie einmalig von Anfang an durchlaufen, nicht im Endlosbetrieb.

Die Begrüßungsansage kann wahlweise vor die Musik gelegt werden. In dem Fall beginnt die Wartemusik nach dem letzten Wort der Begrüßungsansage. Die andere Gestaltungsmöglichkeit ist: Die Tonaufnahme beginnt mit Musik. Nach wenigen Sekunden wird die Musik leiser und läuft weiter, während die Begrüßung abgespielt wird. Danach wird die Musik lauter. Währenddessen sucht das Telefonsystem im Hintergrund einen freien Teilnehmer oder zeigt den Mitarbeitern den wartenden Anruf an, damit der nächste freie Mitarbeiter den Anruf übernimmt. In Abständen von 20 bis 30 Sekunden wird in die Musik eine Warteansage eingeblendet oder die Wartezeit zum Einspielen von Werbung oder Information genutzt. Häufig wird z. B. auf die eigene Website hingewiesen.

Es gibt eine Variante, in der die Tonaufnahme sofort nach der Begrüßungsansage oder wenige Sekunden danach endet. Diese Variante bestellen Sie bitte im Zweig "Telefonansagen".

Schritt 1: Musik auswählen

Bearbeiten Sie das Webformular Schritt für Schritt von oben nach unten. Im ersten Schritt suchen Sie die Musik aus. Sie können nach Kategorie wählen oder die freie Stichwortsuche verwenden. Unter dem Begriff "Kategorie" finden Sie Einstufungen sowohl nach Musikstil wie z. B. Rock, Pop, Klassik als auch Charakteristika wie z. B. "Comedy", "Gute Laune" und "Melodie, Glück/Zufriedenheit". Auch finden Sie hier Musik, die eindeutig Erdteilen zuzuordnen ist wie Afrika, Amerika, Asien.

Wenn Sie stattdessen auf "Musiksuche" klicken, können Sie in einer Drop-Down-Liste eine Stimmung vorgeben, z. B. "dynamisch", "entspannt", "motivierend". Zusätzlich können Sie Stichwörter eingeben, z. B. den Namen des Musikinstruments, das im gewünschten Stück spielen soll. Als Trennzeichen zwischen mehreren Suchwörter benutzen Sie das Leerzeichen. Wenn Sie z. B. "Klavier Gitarre" eingeben und auf "Suche starten" klicken, sehen Sie alle Stücke, in denen ein Klavier oder eine Gitarre oder beide vorkommen. Wenn Sie möchten, dass sowohl Klavier als auch Gitarre vorkommen, geben Sie "+Klavier +Gitarre" ein.

Schritt 2: Stimme auswählen und Text eingeben

Sie können die Stimmen unserer Stammsprecherinnen und -sprecher anhören und eine davon auswählen. Eine genaue Beschreibung des Vorgangs finden Sie in den Erläuterungen zum Zweig "Telefonansagen".

Den Texte tippen Sie entweder direkt ein oder kopieren ihn aus einer Textverarbeitungs-Software. Sie können aber auch auf unsere Textbeispiele zurückgreifen, eines als Grundlage auswählen und es mittels Mausklick in das Eingabefeld übernehmen. Falls Sie Hilfe oder Anregungen zum Formulieren des Ansagetextes wünschen, klicken Sie auf "Textbeispiele".

Mustertexte für typische Anrufbeantworter- und andere Telefonansagen

Die Textbeispiele sind gegliedert in die Gruppen "Anrufbeantworter mit Sprechaufforderung", "Anrufbeantworter ohne Sprechaufforderung", "Mobilfunk-Mailbox" und "Begrüßung + Vermittlung". Klicken Sie auf eine der Gruppen. Ggf. sehen Sie weitere Untergruppen, bei den Anrufbeantworter-Ansagen z. B. "Alle Leitungen besetzt", "Außerhalb der Geschäftszeit", "Feiertag", "Wochenende". Klicken Sie auf den Namen der Untergruppe. Sie sehen den Wortlaut der Beispieltexte. Wenn Sie einen Bespieltext übernehmen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche "Verwenden". Der Ansagenshop fügt den Text automatisch in das Eingabefeld ein. Sie brauchen nur noch Ihren Firmennamen einzutragen oder je nach Bedarf Einzelheiten des Textes zu ändern.

Im Abschnitt "Regieanweisungen" können Sie Hinweise mitgeben wie z. B. "frischer Ton für jugendliche Anrufer" oder "Rufnummer Ziffer für Ziffer sprechen" oder "Firmenname englisch aussprechen". Bei Firmennamen und sonstigen Namen ist es aber sicherer, wenn Sie sich nicht auf eine Beschreibung verlassen, sondern die Namen auf unseren Anrufbeantworter sprechen.